10.01.2020

Fortbildung vom 06.11.2019

Am 6. November 2019 fand im MVZ Labor Poing eine Fortbildung zu den Themen PCR-Diagnosik und deren Bedeutung in der ambulanten Praxis, zur Interpretation von Urinbefunden sowie zur Interpretation von Antibiogrammen und dem Umgang mit multiresistenten Keimen in der Praxis statt.
Untenstehend finden sich die Präsentationen der Referentinnen zum Nachlesen und zum Download.

Vortrag Antibiogramm Interpretation
Vortrag Umgang mit multiresistenten Keimen in der Praxis
Vortrag Urinbefund Interpretation
Vortrag Vorteile der PCR-Diagnsotik im ambulanten Praxisalltag

01.12.2019

MVZ Labor Poing mit neuer Webseite

Nutzer finden ab sofort einen schnelleren Zugang zum kompletten Leistungsspektrum, zu Ansprechpartnern und zu den wertvollen Services des Labors. Die Website ist noch im Aufbau und wird ständig erweitert. Sollten gesuchte Inhalte (noch) nicht zur Verfügung stehen, können Sie uns diesbezüglich jederzeit persönlich ansprechen. Anregungen zu Inhalt und Aufbau der Website sind willkommen.

30.11.2019

Resistenztestung/Antibiogramm: Neue Definition der Kategorie „I“

Das EUCAST (European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing) hat bei der Interpretation von Antibiogrammen ab April 2019 die Definition der Kategorie “intermediär” (I) geändert.
Hintergrund ist unter anderem, eine regelrechte und optimierte Antibiotika-Dosierung sicherzustellen. Im Dezember 2019 wurden zudem die Definitionen bzw. der Wortlaut der Kategorien S = sensibel, I = intermediär sowie R = resistent angepaßt. Der untenstehende Link führt zur pdf-Datei mit den entsprechenden Erläuterungen.

Laborinformation Antibiogramm EUCAST intermediär