Influenza A-Serologie

Synonyme
Influenza, Grippe
Material
Serum 0,5 ml
Klinische Indikation
Pneumonie, Laryngitis, Verdacht auf Influenza A-Infektion
Beurteilung
Ein Titeranstieg um mindestens 2 Stufen (4-fach) zwischen zwei im Abstand von 7-10 Tagen gewonnenen Seren spricht für eine Infektion mit Influenza A-Viren.
Bemerkungen
Meßparameter sind IgG- und IgA-Antikörper gegen Influenza A-Viren. In der Akutphase der Infektion ist der direkte Erregernachweis mittels PCR aus respiratorischem Material zu bevorzugen. Nach längerer Krankheitsdauer bzw. retrospektiv erfolgt die Abklärung über den Antikörper-Verlauf im Serumpaar
Ansatztage/Dauer
Untersuchungsdauer i.d.R. 1-2 Tage
Nachforderungsfrist
7 Tage
Stand
31.10.19